Besuchen Sie uns auf
0214 373-410
23. Juni 2017

Business Day

Mit Krawatte oder ohne? Die Knie vom Rock bedeckt oder nicht? Und wie begrüßt man sich eigentlich richtig?

Solche und viele andere Fragen wurden auch dieses Jahr auf unserem alljährlichen Business Day am 7. Juni beantwortet, an dem rund 300 Schülerinnen und Schüler aus den Bildungsgängen Handelsschule, Höhere Handelsschule und Wirtschaftsgymnasium teilnahmen.

Unser Business Day dient dazu, dass unsere Schülerinnen und Schüler Kontakt mit den Unternehmen der Region aufnehmen, um auf das spätere Berufsleben besser vorbereitet zu sein. Dazu kommen Repräsentanten von Firmen und Organisationen in unser Haus und informieren unsere Schülerinnen und Schüler über ausgewählte Ausbildungsberufe – oder sie trainieren sie in ganz bestimmten Fertigkeiten.

Den Auftakt bildete das Verhaltenstraining „Benimm ist in“, das von Lehrerinnen und Lehrern unseres Kollegs durchgeführt wurde. Darin erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie man sich im Berufsleben angemessen kleidet, richtig begrüßt und höflich miteinander umgeht. In einer zweiten Trainingseinheit wurden sie mit einem simulierten Einstellungstest konfrontiert, der ihre logische, mathematische und sprachliche Kompetenz, ihr Wissen auf den Gebieten Politik und Wirtschaft sowie ihre Problemlösungsfähigkeit und Stressresistenz testet. Danach übernahmen die Firmenrepräsentanten die Regie. Es kamen dieses Jahr 14 Referenten, Ausbilder und Azubis, die unsere Schülerinnen und Schüler 90 Minuten lang über folgende Ausbildungsberufe informierten:

  • Bankkaufmann/-frau (Volksbank und Sparkasse)
  • Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen (Debeka)
  • Industriekaufmann/-frau (Lanxess)
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel (Lidl, Obi)
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement (Obi, Klinikum Leverkusen)
  • Medizinische Fachangestellte, Krankenpflegeberufe (Klinikum Leverkusen)
  • Fachkraft für Lagerlogistik und Automobilkauffrau /-mann (Audi)
  • Informatikkaufmann /-frau (Obi)
  • Militärische und zivile Berufe bei der Bundeswehr
  • Polizist
  • Laufbahnen des mittleren und gehobenen Dienstes (Finanzamt Leverkusen)

Erstmals waren auch das Finanzamt Leverkusen und die Uni Köln bei uns zu Gast: Das Finanzamt informierte die Schülerinnen und Schüler über Berufe im mittleren und gehobenen Dienst; die Uni Köln gab uns Informationen über das Studium an der Hochschule und über die dort belegbaren Bachelor- und Masterstudiengänge.

Nach ersten Umfragen empfanden die meisten der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler den Business Day als sehr hilfreich für ihre spätere Karriere und nutzten auch vielfach die Chance, ihre vorher erstellten Bewerbungsunterlagen bei den Firmenrepräsentanten nach den Vorträgen einzureichen. Auch die Abschlussrunde der Schulleitung mit den Referentinnen und Referenten zog eine positive Bilanz des diesjährigen Business Day, an dem die Unternehmensvertreter gern im nächsten Jahr wieder teilnehmen wollen.

  • By Holger Kramer  0 Comments 

    0 Comments

    Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *